DRUCKDATEN

Druckdaten

Datenanlieferung

  • per CD/DVD
  • per USB-Stick
  • per E-Mail
  • per Datenupload
  • NEU per Connector NEU  (inkl. Datenprüfung) Jetzt Runterladen (ca. 152 MB)

 

Datenaufbereitung

Bei der Erstellung Ihrer Dokumente bitten wir Sie, folgendes zu beachten:

  • Das Dokumentformat entspricht dem Druckformat
  • Alle Farben im CMYK-Modus anlegen, Schmuckfarben (z.B. Pantone) mit angeben
  • Alle Schriften (auch inkludierte) müssen in Kurven bzw. Pfade konvertiert werden
  • Nicht benötigte Seiten, Seitenelemente und Dateien löschen
  • Verläufe sind als Bilder (TIFF) anzulegen.
  • Bei der Erstellung Ihrer Bilder achten Sie bitte darauf, dass:
    • BMP Daten nicht LZW komprimiert sind
    • TIFF und EPS Bilder in Graustufen oder CMYK Format vorliegen
    • RGB, Pict und Gif Bilder nicht verwendbar sind
    • gescannte Bilder eine max. Auflösung von 300 dpi im Endformat haben
    • (eine höhere Auflösung bringt keine Qualitätsverbesserung)
    • Sie bei JPEG komprimierten Daten mit uns Rücksprache halten

Muster für Druckdaten im Anschitt als PDF.

 

Wir arbeiten mit folgender Software:

  • Corel Draw X7
  • Adobe Photoshop, Windows PC
  • Adobe Acrobat
  • andere Windows PC Daten nach Rücksprache.

 

Qualitätssicherung

Zur Kontrolle des Layouts ist ein verbindlicher Ausdruck notwendig. Es können auch PDF-Files verwendet werden. Wenn besonderer Wert auf Farbübereinstimmung mit dem Original gelegt wird und es auch verfahrenstechnisch möglich ist, muß dem Auftrag eine farbverbindliche Vorlage beigelegt sein. Auf Wunsch und gegen Verrechnung fertigen wir von Ihren Daten ein Miniaturdruck an.


Zusatzarbeiten

Nicht druckfertige angelieferte Dokumente verursachen eine notwendige Bearbeitung, welche wir in Rechnung stellen müssen.